Lasergravur

Lasergravur kommt überall dort zum Einsatz, wo die Qualitätssicherung oder Rückverfolgbarkeit von Produkten eine Rolle spielen. Dies betrifft meist: Werkzeuge, Bauteile oder Geräte.

 

Aktuelle Kennzeichnungen müssen oft Barcodes, QR-Codes und Datamatrix beinhalten – alles Dinge, die herkömmliche Kennzeichnungsinstrumente, wie Körnerpunkte, Schlagziffern oder Handgravierstift nicht leisten können.

 

Lasergravuren sind somit moderner, präziser, optisch ansprechender und kosten weniger Zeit. Sie sind resistent und formstabil.